Amnesty International Berlin: Kreuzberg

Impressum | Login

Berlin: Kreuzberg

StartseiteVerlauf

Unsere Gruppe

In der Amnesty-Gruppe Kreuzberg arbeitet mehr als ein Dutzend Menschen zusammen für die Menschenrechte. Bei allen Unterschieden in Alter, Beruf, Herkunft, Geschlecht und politischer Meinung verbindet uns ein Wunsch mit Hunderttausenden Amnesty-Aktiven weltweit: dass Todesstrafe, Folter, willkürliche Verhaftungen und Verschleppungen beendet werden.

Wir treffen uns jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr bei einem unserer Mitglieder.

Achtung!!! Im Kontaktformular bei "Ihre Adresse" bitte die Mailadresse eintragen.

Kontakt: -> Kontaktformular / Postadresse /Email

Die Schwerpunkte unserer Gruppe sind:

  • China: Fallbetreuung, Länderarbeit & Aktionen
  • Nigeria: Fallbetreuung, Länderarbeit & Aktionen
  • Unterstützung bei aktuellen & brisanten Themen
  • Öffentlichkeitsarbeit & Infoabende in der Heilig-Kreuz-Kirche

Wie wir dabei vorgehen und welche Erfolge wir erzielen können, hängt von den Ideen und dem Engagement der Mitglieder unserer Gruppe ab.

Und: Je mehr Mitglieder mitarbeiten, desto mehr können wir erreichen.

Unser Faltblatt:

   

So wollen wir Reinert in Erinnerung behalten (zusammen mit Elfriede Fetke vor der US-Botschaft in Berlin)! - Reinert Brandt, gestorben am 8. April 2014 - langjähriges Guppenmitglied und Förderer unserer Gruppe.

Danke, Tini!

Unser Gruppenmitglied, die Schauspielerin und Sängerin Christine Keck, ist gestorben (21. Januar 1977–16. Januar 2015).

Unsere Gruppe

Intern