Amnesty International Berlin: Kreuzberg

Impressum | Login

Berlin: Kreuzberg

StartseiteVerlauf

Usere Gruppe hat entschieden, zur Zeit nicht aktiv zu Honduras zu arbeiten, obwohl Menschenrechte dort missachtet werden, da wir nicht die Kapazitäten haben, um zu mehr als zwei Ländern zu arbeiten. Allerdings, die hier zu besichtigenden Honduras-Seiten bieten aktuelle Informationen und Informationsquellen an.

Aktuell

Briefe gegen das Vergessen Honduras - März 2017 -> Angehörige der indigenen Gemeinschaft der Lenca und Mitglieder der Indigenenorganisationen COPINH und MILPAH
In der Nacht vom 2. auf den 3. März 2016 wurde Berta Cáceres Flores, die Leiterin und Mitgründerin der Indigenenorganisation Consejo Cívico de Organizaciones Populares e Indígenas de Honduras (COPINH), in ihrer Heimatstadt La Esperanza im Departamento Intibucá ermordet. Berta Cáceres Flores und COPINH hatten sich gegen den Bau des Wasserkraftwerks Agua Zarca am Fluss Gualcarque und auf dem Land der indigenen Gemeinschaft der Lenca eingesetzt. Insbesondere COPINH pocht darauf, dass die Lenca vor der Umsetzung des Projekts konsultiert werden und ihre freiwillige und informierte Zustimmung ausgesprochen haben müssen. Andere Organisationen wie Independent Lenca Indigenous Movement of La Paz (MILPAH) hinterfragen den Bau von weiteren Wasserkraftwerken in Intibucá und La Paz und argumentieren, dass die Lenca-Gemeinden nicht rechtmäßig konsultiert worden seien.

Berta Cáceres and the open wounds of Honduras -> Amnesty News
By Ariadna Tovar, Amnesty International researcher on human rights defenders in the Americas 3 March 2017.
The last time I spoke to Berta Cáceres, Lenca Indigenous environmental defender in Honduras and founder of the National Council of Popular and Indigenous Organizations of Honduras (Consejo Cívico de Organizaciones Populares e Indígenas de Honduras, COPINH), I heard the seriousness of the situation reflected in her voice.

Berta Cáceres Flores - ermordet / murdered

Quelle: frontlinedefenders.org

Honduras und Guatemala: Aktivisten in Gefahr:-> Amnesty Report, September 2016
01. September 2016 - Honduras und Guatemala gehören weltweit zu den gefährlichsten Ländern für Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidiger, die sich für Landrechte und Umweltschutz einsetzen. Zu diesem Schluss kommt Amnesty International in einem neuen Bericht. Er erscheint sechs Monate nach dem Mord an der indigenen Menschenrechtsverteidigerin Berta Cáceres..

English & Spanish -> Americas: “We are defending the land with our blood: defenders of the land, territory and environment in Honduras and Guatemala” pdf - 68 pages
This Amnesty International report examines the situation faced by defenders of the land, territory and environment in Honduras and Guatemala. It is the first in a series of reports to be published on this group of defenders in several countries in the Americas. Statements that vilify them, coupled with the misuse of the justice system to criminalize the defence of human rights, are violating their human rights and encouraging threats, attacks and assaults against them. Entrenched impunity for attacks and threats against defenders sends a message that such acts will not be punished, exacerbating the situation.

Bitte schreiben Sie ! Please write !

Unsere Briefe in spanisch zur Aufklärung und Schutz der Menschenrechtsorganisation COPINH / Our letters in Spanish appealing for impartial crime investigation and protection for COPINH :

"Brief an den Präsidenten / Letter to the President"

"Brief an den Generalstaatsanwalt / Letter to the Attorney General"

"Kopie an den Botschafter in Berlin / Copy for the Embassador in Berlin "

Amnesty International

Honduras: Deep failures in investigation into activist’s killing put many at risk => Amnesty Press Release, 8.3.2016

Honduras: Amnesty International’s experts to meet authorities over attacks against activists => Amnesty Press Release, 7.3.2016

Honduras: Brutal murder of indigenous leader, a tragedy waiting to happen => Amnesty Press Release, 3.3.2016

* * * * * * * *

Allgemeine Informationen

Amnesty International Menschenrechte in Honduras auf amnesty.de -> Alle Informationen
-> Eilaktionen Honduras
-> Amnesty International Jahresbericht 2017

Amnesty International Human Rights in Republic of Honduras at amnesty.org -> All Reports
-> Urgent Actions Honduras
-> Amnesty International Annual Report (English)

Amnesty International Human Rights in República de Honduras -> Noticias y Publicaciones (Spanisch)

Honduras

Intern